AMTF Buchvertrieb Deutschland      Zum Online-Shop

Das Bild der Heiligen Dreieinigkeit

Sensation: Das Bild der Heiligen Dreieinigkeit –nach 60 Jahren wieder veröffentlicht mit wertvollen Hinweisen und Beschreibung.
Wir hoffen, dass all unsere Leser den besonderen Wert und Nutzen dieser Veröffentlichung erkennen mit dem geweihten Bild vom Maha Chohan und der ausführlichen Beschreibung, 48 Seiten.

Brutto-Verkaufspreis: 5,00 €

© AMTF Buchvertrieb UG Deutschland 2016
Hinweis:
Unsere Forschungen haben ergeben, dass bereits am 7. Juli 1956 der Maha Chohan persönlich die Mitarbeiter der „Bridge to Freedom“ inspiriert und geschützt hat, diese Darstellung der Heiligen Dreieinigkeit, mit Zustimmung der Geistigen Hierarchie, zu zeichnen.
Die Schwingung des Bildes beim Betrachten ist durch die Weihung des Maha Chohan und die Beschreibung derart bedeutsam, dass man es nicht erklären, sondern jeder nur selbst erfühlen kann.

 Bridge to Freedom: Die tägliche Kontemplation (Versenkung / Innere Schau) über das Bild der Heiligen Dreieinigkeit wird dem Schüler ermöglichen, sich wirkungsvoll drei Haupttätigkeiten zu vergegenwärtigen und zu begreifen, die unverzichtbar sind für seine Erleuchtung, seine Gesundheit und seinen Überfluss an allen guten Dingen, sowie für die Beschleunigung der Entwicklung, die ihn zu seinem Aufstieg ins Licht führen werden.

 

Das Bild der Heiligen Dreieinigkeit
Beschreibung des Bildes aus Original Unterlagen der „Bridge to Freedom“ 1956 und 1959.
Dieses Bild ist ein zeichnerischer Versuch, um dem Betrachter eine Darstellung der Wahrheit vor seine Aufmerksamkeit zu bringen – jener Wahrheit, die diese untrennbare Beziehung ist zwischen jeder eigenen individualisierter Gott-Gegenwart (dem ICH BIN jedes Lebensstromes) und seinem äußeren Selbst (der Persönlichkeit).
Es ist eine Göttliche Erinnerung an die Glorie, Herrlichkeit und Vollkommenheit, die wir alle einst kannten und besaßen mit dem Vater, „ehe die Welt war“, an die geliebte Quelle der Wesenheit eines jeden und an das erreichbare Ziel aller physischen Verkörperungen.
Es ist das Ziel, wofür alle Erfahrungen des äußeren Selbstes durchstanden werden, der Sieg der „Himmelfahrt“, des Aufstiegs ins Licht- zurück ins Herz, in die Welt dieser Göttlichen Gegenwart, unserer einzigen Wirklichkeit.

Alles Wirken des Lichts, wie es hier abgebildet ist, sei es durch Lichtstrahlen oder durch Flammen dargestellt (besonders die obere Figur, den Gott ICH BIN betreffend), ist stets absolut reines, strahlendes Elektronisches Licht in beständiger Bewegung.

 Wenn ihr bewusst diese ICH BIN Gegenwart betrachtet und anruft (als symbolische Darstellung entspricht das Bild auch eurer eigenen ICH BIN Gegenwart), so hält auch sie augenblicklich mit dem inne, was sie gerade tut, und zwar lange genug, um euch aus ihrem Gottesherzen (oder aus ihrem Kopf oder ihrer Hand, je nachdem, was ihr gerade braucht) den nötigen Lichtstrahl zu senden, die Kraft, die Intuition für eine augenblickliche Not.

Der Segen kommt auf dem gleichen Lichtstrahl zu euch zurück, über den eure Anrufung hinausging.
Ihr seht also, wie gebieterisch es für euch ist, den ersten Schritt zur Gegenwart immer selbst zu tun. Euer Anruf ist dann der Lichtpfad, über den die Antwort, die Erfüllung von eurer eigenen Gott Gegenwart ICH BIN kommt.

Wegen der zerstörenden Schwingungen dunkler und trüber Farben sollten wir uns bemühen, uns niemals mit solchen Farben zu umgeben oder sie in unserer Kleidung zu tragen. Wir sollten helle, reine, klare Farben bevorzugen, wie sie im Kausalkörper sind.
Besonders bei Hüten und Kopfbedeckungen aller Art ist es sehr unweise, zerstörende Farbtöne zu tragen. Denn Hüte usw. symbolisieren ja eigentlich die "Silberschnur", wie sie in den Körper oben eintritt.

Bei der Kontemplation dieser Silberschnur erkennt man leicht, was der geliebte Jesus meinte, als er sagte: „ICH BIN im Vater und der Vater ist in mir, denn der Vater und ich sind EINS“.

Teure Geliebte, durch praktische Anwendung und Studie des Geheimen Gesetzes findet ihr, wenn ihr Stufe um Stufe im Bewusstsein aufsteigt, wie ihr ein immer weiteres und höher entwickeltes Verstehen für das Gesetz erhaltet.
Das wird genauso erreicht, durch die Betrachtung der Darstellung der Individualisierten Gegenwart, der menschlichen Form und der embryonischen Gottheit, die ihr vor euch seht.

Studiere gut und oft dieses Bild der Heiligen Dreieinigkeit und ihren Symbolismus, bis du diese Gegenwart der Dreieinigkeit geworden bist! Denn nur, wenn man etwas wirklich geworden ist, versteht man es völlig.

Die Aktivitäten des Heiligen Geistes
Ich würde gern zeigen, wie die Tätigkeiten des Heiligen Geistes, den ich repräsentiere, in dieser Welt der Formen offenbart werden können…..

Inhaltsverzeichnis
Vorwort .....................................................................
Das Bild der Heiligen Dreieinigkeit .........................
Zeichnerischer Versuch ............................................
ICH BIN dankbar – Lied ..........................................
Beschreibung und Weihung des Neuen Bildes ........
Kausalkörper sind verschieden ...............................
Es gibt sieben Arten von Individuen .......................
Die kreisförmigen Farbbänder.................................
Die Aktivitäten des Heiligen Geistes .......................
Sieben verschiedene bildliche Darstellungen .........
Widerstand gegenüber dem Neuen Bild .................
Weihung des Neuen Bildes von Maha Chohan.......
Das Neue Bild der Heiligen Dreieinigkeit ................
Beschreibung und Symbolik ...................................
Der Elektronische Körper –
Die ICH BIN Gegenwart ..........................................
Der Kausalkörper ....................................................
Das Heilige Christus-Selbst ....................................
Der physische Mensch ............................................
Kontemplation über das Bild ...................................
Anhang – Besondere Anrufungen ...........................
Das Bild der Heiligen Dreieinigkeit mit Beschreibung 48 Seite 5 Euro