AMTF Buchvertrieb Deutschland      Zum Online-Shop

Lord Ling - Wie man Freude und Glückseligkeit erlangt

Lord Ling war früher verkörpert als Moses und als Ananda, Schüler von Lord Gautama Buddha. Er beschreibt sein Wirken in dieser Zeit und wie er uns HEUTE helfen kann, Glückseligkeit zu erlangen.
Lasst die Strahlung des Glücks auf euch wirken, liebe Leser.

Brutto-Verkaufspreis: 6,00 €

Leseproben Auszug

Diese Schrift ist in Liebe Lord Ling, dem Gott der Glückseligkeit, gewidmet.

Alle liebenswürdigen Leser, die sich bereitfinden, sein mit Freude und Glückseligkeit aufgeladenes Momentum anzunehmen, werden dieselbe Leichtigkeit und Glückseligkeit fühlen, was sein Geschenk an das Leben ist.

Die heutige Welt mit all ihren rastlosen Menschen benötigt so sehr Freude und Glückseligkeit. Nehmt die Gelegenheit wahr, ein strahlender Mittelpunkt zu sein, aus dem diese Glückseligkeit in die ätherischen, physischen emotionalen und mentalen Schichten fließt, in denen die Menschheit weilt.

Gott Ling, der in einer seiner Verkörperungen Ananda, der Schüler Lord Gautamas, und in einer anderen, der berühmte Moses war, der das jüdische Volk aus der Knechtschaft geführt hat, erfuhr durch viele Erlebnisse, dass Dienen ohne Liebe nicht genügt. Aufgrund seiner eigenen Erfahrungen hat er sein Leben der Hilfe jenen gewidmet, die dem Leben mit einem glücklichen, freudigen und lebensfrohen Bewusstsein dienen wollen.

Wir sind sehr dankbar für seine Gegenwart. Wir wissen, dass auch ihr euch an seiner Ausstrahlung und erhebenden Kraft erfreuen werdet, wenn ihr euch auf seine Gegenwart der Glückseligkeit einstimmt.
Thomas Printz (Aufgestiegener Meister El Morya)


Der Aufgestiegenen Meisters Lord Ling:

Geliebte Freunde des Lichtes, ihr, die ihr seit ewigen Zeiten Glückseligkeit gesucht habt; ihr, denen vor allem hier im Westen, die Suche nach Glückseligkeit sogar gesetzlich zugesichert wurde – heute bin ich der Sucher geworden und ihr seid jetzt die Gesuchten.

Ich werde mich bemühen, aus der Oktave der Aufgestiegenen Meister Leichtigkeit, lebendige Freude und Glückseligkeit in die Erdatmosphäre zu bringen. Ich werde eure inneren und euren physischen Körper nutzen, um den Druck und die Kraft der Glückseligkeit zuerst in die Schülerschaft zu leiten, dann in die gesamte Menschheit, wie auch in gefangenes Leben überall und schließlich in alle Bereiche, in denen noch Schatten vorhanden sind. So bringe ich die Schwingungen der inneren und äußeren Körper in Harmonie mit ihrem eigenen Christus- Selbst.

Für alle Menschen, und die Schülerschaft als Ganzes, ist es nun an der Zeit, in diese Schwingung zu kommen, die allein der Welt universalen Frieden bescheren kann.
Es ist nun an der Zeit, diese Schwingung, die euch zu bringen mein Vorrecht und meine Ehre ist, in die Zellen eurer inneren Körper aufzunehmen.

Es wäre von Vorteil, wenn ihr den Verstand davon abhalten könntet, ätherische Erinnerungen an Ungerechtigkeiten wieder aufleben zu lassen.
Solche Erinnerungen sind zwar nichts, dem ihr euch als Schülerschaft hingebt, weil ihr so beschäftigt seid. Aber Personen, die viel freie Zeit haben und dem Verstand erlauben, sich rückwärts zu wenden und bei vergangenen Ereignissen zu verweilen, fügen dem heutigen Elend durch die Erinnerung an
die Vergangenheit viel weiteres Unglück hinzu.
Ihr wäret erstaunt, wenn ihr die Ausdünstungen, in, durch und um Heilanstalten und Seniorenheime herum sehen könntet, die aus den Ätherkörpern von Menschen hervorkommen, die nichts zu tun haben, außer von früh bis spät herumzusitzen, bloß um jedes unfreundliche Wort und Gefühl, jeden unfreundlichen Gedanken und jede unfreundliche Aktion wieder zu durchleben und sie in die Atmosphäre hinauszustrahlen.
Wenn es die Devas nicht gäbe, die diese Orte in ihr Licht einhüllen, geliebte Leute, würden sich, aufgrund dieser Ausstrahlung, die Menschen darin tatsächlich selbst ersticken.

Schützt eure Welt vor Disharmonie

Ich bin sicher, dass ihr alle die Erfahrung gemacht habt, euer Heim im Gefühl von vollkommener Gesundheit und Freude zu verlassen. Dann geht ihr aus dem Haus und geht vielleicht nur die Straße hinunter oder steigt in ein öffentliches Verkehrsmittel.
Plötzlich scheint es, als ob ihr von einer Wolke irgendeines sich unglücklich anfühlenden Energiedrucks umhüllt wärt, ein Gefühl, das nicht eures ist, von dessen Vorhandensein ihr nichts wusstet, bis ihr die Welt von anderen berührtet.
Wenn dies geschehen ist, bedeutet es einfach, dass die Elektronen innerhalb der Atome eurer verschiedenen Körper durch genau das Gewicht des Drucks jener abgebremst wurden und
eure ganze Welt davon unangenehm betroffen ist. Sollte euch so etwas in Zukunft passieren, dann…


Auszug 2. Ansprache:
In Anbetracht der kurzen Distanz zwischen Ägypten und Jerusalem haben sich manche gefragt, warum ich sagte, die Reise würde sieben Jahre dauern, und warum diese kurze Wegstrecke nicht in kürzerer Zeit zurückgelegt werden konnte als in den vierzig Jahren, die eure Bibel erwähnt.

Ich will denjenigen von euch, die sich für den Exodus (Auszug aus Ägypten) interessieren, erklären, dass ich, als ich im Herzen der Wüste den Vorzug genoss, mich mit dem Bewusstsein meiner individualisierten ICH BIN Gegenwart zu verbinden, der große Erzengel Michael seinen eigenen geliebten Sohn, den geliebten Engel Micah, sandte, um der jüdischen Dispensation den gleichen kosmischen Schutz zu geben, den jetzt Cherubim Lovelee für die derzeitige Aktivität (Bridge to Freedom) aufrecht erhält…

Nach dem Kosmischen Gesetz war es vorgesehen, innerhalb von sieben Jahren eine konkrete Lehre Gottes hervorzubringen, die niedergeschrieben und diesen Menschen übergeben werden sollte, um das Herz des Gesetzes eines 2000 Jahre-Zyklus zu bilden, genauso wie wir nun das Gesetz zu euch bringen und ihr es niederschreibt, nur weit einfacher, als ich es damals tat.

Inhaltsverzeichnis
Vorwort
Der Aufgestiegene Meister Lord Ling spricht:
Widmung von El Morya
1. Ansprache ..... veröffentlicht 1957
Lied „Lord Ling“ mit Noten
Empfohlenes Dekret
Über das Freilassen der Kosmischen Flamme der Glückseligkeit:
Widmung von El Morya

2. Ansprache ..... veröffentlicht 1957
Erläuterung der Titel „Gott“ und „Lord“
Empfohlenes Dekret
Der Aufgestiegene Meister Fun Wey
Lied „Fun Wey“ mit Noten
Der Aufgestiegene Meister Lord Ling spricht:
Widmung von El Morya

3. Ansprache ..... veröffentlicht 1957
Alle kamen in Freude hierher
Das erste Wahrnehmen von Enttäuschung
Die Bedeutung der Aufmerksamkeit
Wiederaufleben lassen guter ätherischer Aufzeichnungen
Die vier Niederen Körper – eure Diener
Lied „Große Zentralsonne“ mit Noten Größerer Glaube durch größere Läuterung
Lichtsäule – Schutz und Magnet
Entwickelt Gefühle ständiger Glückseligkeit
Vervollkommnet euch zuerst in nur einer Tugend
Schützt eure Welt vor Disharmonie
Erinnerungen aus der Vergangenheit werden manchmal für göttliche Zwecke wieder belebt
Moses wurde vom Engel der Einheit besucht
Empfohlenes Dekret
Gefühle der Glückseligkeit dehnen sich naturgemäß aus
Anmerkung
Lied „Gütiger Gautama“ mit Noten

78 Seiten nur 6 Euro