AMTF Buchvertrieb Deutschland      Zum Online-Shop

Das Leben und die Lehren von Jesus und Maria 2.Teil

Botschaften von Jesus und Maria u.a. Erklärung des Geistigen Gesetzes des Heilens, Ursachen der Krankheit entfernen, Ätherkörper reinigen. Ausführliche Inhaltsbeschreibung s.unter Leseprobe. 384 Seiten

Brutto-Verkaufspreis: 19,00 €

„Das Leben und die Lehren von Jesus und Maria“ Teil 2

 Leseprobe © AMTF         Botschaft Aufgestiegener Meister Jesus : Eure Mission ähnelt der Meinen

Einer der größten Fehler, durch den sich die Aktivitäten der Christlichen Dispensation nicht weiter entwickeln konnten, bestand darin, dass mir allein Göttlichkeit zugesprochen wurde, während sie meinen Mitmenschen versagt wurde. Natürlich, da wir heute in einem erleuchteteren Zeitalter leben und ein Teil des Aberglaubens und der Dogmen orthodoxen Denkens von mutigeren Männern und Frauen, die den Zugang zum spirituellen Pfad geöffnet haben, weggefegt wurde, entstand die spirituelle Einsicht, dass die volle Realisierung des Christusbewusstseins auch anderen möglich ist und nicht nur meinem bescheidenen Selbst. Selbst damals, bevor ich meinen letzten irdischen Körper angenommen hatte, gab es viele, viele Menschen, die das volle Christusbewusstsein erreicht hatten, über volle Gott-Kontrolle verfügten und – nachdem sie den physischen Körper sublimiert hatten – den Sieg des Aufstiegs erlangten. In der Christlichen Dispensation hatte ich dann jedoch die große Gelegenheit, die Auferstehung zu sichtbar zu machen, so wie es jedes Frühjahr im Naturreich geschieht. Ich sollte kommen und die Göttliche Gegenwart direkt in der Substanz der Erde verankern und sie zu einem Gottes-Menschen entwickeln, dem Bild und Wesen des Vaters gleichend, der mich geschaffen hat.
Jeder göttlichen Schöpfung – egal ob es sich um Engel, Deva, Seraphim oder ein menschliches Wesen handelt – liegt ein Archetyp zugrunde, der die Vollkommenheit dieser Schöpfung darstellt. In Hinblick auf den Menschen hat Saint Germain den Ausdruck „individualisierte ICH-BIN Gegenwart“ gewählt. Dieses göttliche Muster der Vollkommenheit ist aus lebendigem Licht geformt, und in sein Herz wurde die unsterbliche Dreifache Flamme des Lebens gelegt. Diese Flamme enthält Intelligenz und Bewusstsein! Niedrigere Ausdrucksformen wie Blumen sind ebenfalls nach einem göttlichen Muster geschaffen. Das göttliche Muster im Naturreich wird von den Devas geformt, die dann zum Beispiel Narzissen entwerfen, die im Frühling die Landschaft schmücken.
Kraft ihrer Gedanken und Gefühle formen jene Devas auf den inneren Ebenen das göttliche Muster aus Ur-Licht, das dann – aufgeladen mit Leben gewisser Elementarwesen – als konzentrierte Kraft in die Knolle geleitet wird. Das Elementarwesen, dessen Aufgabe es ist, seine Lebensessenz an die Knolle abzugeben, veranlasst das bereits in der Knolle enthaltene göttliche Muster sich weiter und weiter auszubreiten, bis die Kopie und Erscheinungsform der Narzisse das göttliche Muster der inneren Ebene vollkommen ausdrücken.
Jene Menschen, die meine Mission so tief verehren, sollten dies mit ein wenig mehr Weisheit und Verständnis betrachten. Sie würden dann erkennen, dass jede aufblühende Narzisse, jeder blühende Busch und jeder Baum, der seinem natürlichen Muster folgt, im Reich der Natur genau das tut, was auch ich tat, als ich einen physischen Körper trug. Eines Tages werdet auch ihr das Gleiche tun müssen. Das göttliche Muster und der göttliche Plan eures Lebens ist in eurer individualisierten ICH-BIN Gegenwart enthalten.


Das Praktizieren der Lehre ist notwendig

Ich bin dankbar, Geliebte, für die Gelegenheit, euch zu bestätigen und immer wieder zu bestätigen: es ist wichtig, wenn eure Seele wachsen soll, dass ihr das empfangene Wissen praktisch anwendet, auch wenn zuerst die Ergebnisse euch noch nicht die volle Vollkommenheit zeigen. Warum? Wenn eure individuelle Gegenwart ihr Licht, den wirklichen Schlag eures Herzens, durch euch strömt, wird die Lebensessenz gefärbt durch euer Gefühl, Denken und Erinnern, auch durch alle Charakterzüge eurer gegenwärtigen Persönlichkeit; und ihr seid unterworfen den Massenbindungen von Begrenzung und Leid. Darum können nur die Kühnen, die Beständigen, die Vertrauensvollen, die Gläubigen, die Weisen fortfahren, mit dem Kosmischen Gesetz zu experimentieren.
Wie es der geliebte Saint Germain vor seinem Aufstieg bewies: auch wenn ihr beim ersten Versuch noch nicht die volle Manifestation seht, vielleicht auch nach 20 Jahren der Übung noch nicht, das Gesetz stimmt trotzdem.

 

Botschaft von Mutter Maria:  Mein Angebot den Schülern zu helfen

Geliebte Kinder meines Herzens! Heute Abend überbringe ich euch das lebendige Feuer meines eigenen Selbstes, um euch von dieser Substanz, die ich in vergangenen Zeitaltern angesammelt habe, anzubieten. Diese ist durch mein eigenes Bewusstsein beeigenschaftet worden und bildet heute die Herrlichkeit meines Kausalkörpers. Mein Kausalkörper ist die Schatzkammer, aus der ich all das hervorziehe, was erforderlich ist, um die Hilferufe zu beantworten und die so dringend benötigten Segnungen an die Söhne und Töchter der Erde hinauszuströmen. Zu Recht wird gesagt, dass es in der gesamten Geschichte der menschlichen Gebete, seit ich diese Position der Autorität innehabe, niemals vorgekommen sei, dass auch nur ein einziger Ruf, der an mich erging, nicht beantwortet worden wäre.
Ich bin die Mutter aller Seelen, die dieser Erd-Evolution angehören. Für jede einzelne werde ich beten, dass sie – so wie ich selbst – diese große Meisterschaft und siegreiche Manifestation erreichen möge.
Nun, warum sollten dann jene von uns, die eure Freunde aus dieser Ebene der Aufgestiegenen sind, nicht auch für euch eintreten, und zwar in der Eigenschaft als ältere Brüder und Schwestern – nicht unserer Stellung wegen, sondern weil wir Freunde sind! Wir haben allergrößtes und tiefstes Interesse an eurem Leben, an eurem Wohlergehen, an eurer Entwicklung. Warum sollte uns dann dasselbe Recht der Fürbitte beim Vater für eure Anliegen verweigert werden, das ihr euch gegenseitig bereitwillig einräumt?

Werdet ein Licht für diese Welt 
Die geliebte Mutter Maria spricht am Jahrestag ihres Aufstiegs,

15. August 1958:

Leseprobe © AMTF

Überlegt nur mal, wie es wäre, wenn auch nur für einen Tag Helios sein beständiges Ausströmen und Strahlen von Licht einstellte, und alle Naturkräfte, auch alles, was eure künstliche Elektrizität erwirkt, seinem Beispiel folgten, den Strom abreißen ließen, und ihr nur dasjenige Licht, das in eurem Herzen ist, um euch sehen und euch bewegen zu lassen für all das, was ihr zu verrichten habt. Pflegt die Ausdehnung dieses Lichts, jetzt! Helios hat es getan! Äonen von Zeiten hindurch war er das Tageslicht auf eurem Weg, und die herrlichen Sterne des Himmels und die Gesegnete Lunara waren das Licht eurer Nächte. Mit eurer Intelligenz aber seht ihr wohl ein, dass ihr immer dankbar sein müsst diesen herrlichen Großen Wesen, die ihre eigenen Energien gaben, damit ihr in euch selbst zu einem Licht dieser Welt werdet, damit die Strahlen eures Lichts hinausgehen, um anderen zu leuchten, sowohl denen, die schon auf dem Pfade sind, wie denen, die noch nichts wissen vom Pfade und noch gefangen sind im Gestrüpp der menschlichen Schöpfung, die sich noch immer freuen am Befriedigen des Körperverlangens.

Inhaltsverzeichnis  "Das Leben und die Lehren von Jesus und Maria (Teil 2):

Ansprachen von Meister Jesus:

Der Zweck eurer Verkörperung
Notwendiger Schutz
Jesus zum Weltlehrer erhoben
Erklärung der Wunder„Aus mir selber konnte ich nichts tun”
Gott-Treue-Wir erhören euch sofort
Die Erde befindet sich in der Auferstehung
Die Lehre muss angewandt werden
Bleibt im Stand der Gnade und des Friedens
Der Schleier der Maya lichtet sich
Der Geist der Großen Weißen Bruderschaft
Es ist gesegneter zu geben, als zu empfangen
Die Kraft des Namens und Bewusstseins von Jesus
Die Kraft Gottes befreit menschlich bewertete Energie
Angewandte Wahrheiten befreien euch
Die Evangelien sind erweitert worden
Das Praktizieren der Lehre ist notwendig
Werde ein Christus In Aktion!
Wie man das Böse exorziert (austreibt)
Benutzt die Kräfte eures Kausalkörpers
Wie man wahre von falschen Lehren unterscheidet
Der Zweck eines Mittlers -Wahre Mittler
Eine Brücke ist notwendig
Pflanzliche Ernährung
Eine von Jesus empfohlene Anrufung
Ein Wegzeiger und Beispiel
Pflegt den Frieden als eine Gewohnheit
Seid ehrlich mit euch selbst
Wie ich die Wogen stillte
Die Verklärung
Die Gewänder der Unsterblichkeit
Praktisches Dienen
Elektronen, Atome und eure Vier Niederen Körper
Eure spirituelle Aufgabe
Wie ihr Christus-Bewusstsein erreichen könnt
Eure Mission ähnelt der Meinen
Vergrössert die Macht des Herrn
Christus ist in euch lebendig
Was bedeutet das “Zweite Kommen Jesu?”

Ansprachen von Mutter Maria:

Der Kreis von Geburt und Tod- Der Wechsel nach dem „Tod”
Vorbereitung zur Wiederverkörperung
Wie das Herz des neuen Lebenstroms geformt wird
Die Aktivität im Tempel des Heiligen Herzens
Das Bewusstsein ist das Instrument der Schöpfung
Erhebt euch ins Höhere Bewusstsein
Geweihte Energie -Weihet euer Leben zu Gott
Ein Segensspruch von Kwan Yin
Selbstloses, beständiges Dienen
Tägliche Ausstrahlung der Chohans
Ihr seid ein Brennpunkt der Heiligen Christus Flamme
Entwickelt eine spezielle Gott-Eigenschaft
Bietet euer Bewusstsein den Aufgestiegenen Meistern an
Ihr habt euren Weg gewählt
Die Gaben der Engel -Wie ihr den Engeln helfen könnt
Wie die Aufgestiegenen Meister den Engeln helfen
Persönlicher Engel des Dienens
Geistige Kraftfelder -Kraftfelder sind Lichtbrennpunkte
Chelas wirken als herabspannende Transformatoren
Gruppenaktivitäten und Kraftfelder -Muster von Kraftfeldern
Akzeptiert nur Vollkommenheit
Lasst uns Gott in allem verherrlichen
Haltet den Gottes-Plan für euch immer aufrecht
Das Heim als Tempel des Familienverbandes
Werdet ein Licht für diese Welt!
Liebe gibt euch das Licht, mit dem ihr sehen könnt
Kommt in das Licht des Ewigen Tages
Wir erhören eure Gebete
Meine Leuchtende Gegenwart ist bei euch
Was von Schülern verlangt wird
Lasst den Christus in euch zum Vorschein kommen
Nicht gekreuzigter, vielmehr Aufgestiegener Christus!
Die „Stellvertretende Sühne”
Ein Auftrag, jemand lieben, den ihr nicht mögt
Mutter Maria’s Angebot den Schülern zu helfen
Die Macht eines Gedankenbildes
Über die Horchende Gnade
Erklärung des Gesetzes des Heilens
Meine Aktivität war das Heilen -Nehmt meine Heilung an
Ihr habt eine direkte Verbindungslinie
Vampiraktivitäten -Schützt zuerst euch selbst!
Geistiges Heilen
„Ursachen und Keime” – Lebende Wesenheiten
Entfernt die Ursachen und Keime des Leidens!
Der Tempel der Auferstehung
Das Errichten von Heilungszentren
Der Gebrauch des Lebenselexiers
Wie man seine Ätherkörper reinigt
Eine praktische Anwendung der Violetten Flamme
Hilfe für neugeborene Kinder
Der Bericht der Aufgestiegenen Meister
Mutter Maria’s Bittgesuch für neugeborene Kinder
Hilfe für Heimgegangene, „ Die Erdgebundenen“,
„Das Reich der Schläfer“ und den „Compound“
Der Kosmische Schutzschild
Das „Reich Der Schläfer”
Der „Compound“