AMTF Buchvertrieb Deutschland      Zum Online-Shop

Erkennungsmelodien

Erkennungsmelodien Aufgestiegener Meister
Hörproben und Erkennungsmelodien siehe unserer 2. Web-Seite: www.aufgestiegenemeister.eu

Bitte rechts oben die einzelnene Titel anklicken- dann können Sie bestellen oder einfach die wunderschönen Melodien hören. Viel Freude mit der Musik wünscht Ihnen Ihr AMTF Buchvertrieb Deutschland.

Das AMTF- Liederbuch mit 2 CD´s enthält ebenfalls einige Erkennungsmelodien s. Rubrik Lieder.

© Leseprobe aus Band 3: „Die Einweihungen des Ersten Strahls vom Aufgestiegenen Meister El Morya:


"Musik kann etwas in der Seele auslösen, was keine andere Sinneserfahrung bewirken kann. Wenn die wunderschönen Töne der Orgel in Wellen herrlicher Klänge durch den Äther schwingen – besonders wenn sie von jemandem gespielt wird, der Liebe, Mitgefühl und Erleuchtung verkörpert – dann gibt es niemanden auf dieser Erde, der nicht Leichtigkeit, Frieden und Ruhe empfindet.

In einer Welt, in die sich fortlaufend die disharmonischen Kadenzen der Menschen ergießen – Klänge, die daran gehindert werden, die Erde zu verlassen und die daher zurückfließen und die hilflosen Erdbewohner bedrängen – , werden harmonische Klänge sehr gebraucht".

 Andere Leseproben:

Aufgestiegener Meister Serapis Bey:
 Musik im universellen Plan der Schöpfung


"Musik als solche ist eine Bestrebung, durch die schöpferische Kraft von Gedanken, Gefühlen, Handlungen oder durch das gesprochene Wort die Universelle Licht-Substanz in Bewegung zu setzen. Obwohl sie eine Auswirkung der Schwingungen von Energiewellen ist, kann sie jedoch auf kraftvolle Weise als Ursache verwendet werden, vorausgesetzt, sie wird richtig verstanden, geleitet und interpretiert.
In den Reichen der Vollkommenheit Gottes ist Musik gleichbedeutend mit Aktivität, denn jeder Gedanke und jedes Gefühl der Gottheit erzeugt einen herrlichen Klang und bringt eine exquisite Form in wunderschöner Farbe hervor. Die Schöpfung vollzieht sich in Begleitung von solch wunderschöner Musik, dass sie die Herzen der Menschen zum Stillstand brächte. Die rhythmische Bewegung der Planeten rund um die Sonne trägt zur Kosmischen Symphonie bei und die Vorwärtsbewegung der Galaxie ist eine Prozession von solch großartiger Pracht, dass Worte nicht imstande sind, ihre inspirierende, erhebende und energiespendende Kraft zu beschreiben.
Jeder Aufgestiegene Meister strahlt eine persönliche Erkennungsmelodie aus, welche in eine wundervolle Klangsymphonie eingewoben wird; und während sie sich durch den Interstellaren Raum bewegen, bietet das Ineinanderfließen ihrer Kosmischen Töne eine Inspiration für all jene, die bevorzugt sind, Zugang zu den Fähigkeiten des Inneren Hörens zu haben.

Aufgestiegener Meister Paul, der Venezianer:
Die Harmonie der Schöpfung (Auszug)


Alle Schöpfung im Einklang mit dem göttlichen Plan besteht nicht nur aus vollkommenen Formen, sondern auch aus harmonischem Klang. Die kosmische Schöpfung findet in einer Symphonie erlesener Melodien statt.
Jeder Mensch hat eine besondere Grundmelodie (Erkennungsmelodie), welche von der bewusst erschaffenen Wellenlänge der kosmischen Energie in der Dreifältigen Flamme dieser Individualisation festgelegt wird.
In seinem natürlichen Zustand ist der physische Körper also ein ausstrahlendes Zentrum von ununterbrochenem harmonischen Klang und Farbe, wie auch die Äther-, Gedanken- und Gefühlskörper sein sollten, denn dieselbe Farbe und derselbe Klang folgt durch ihr bestimmtes Element.
Die Menschen haben diese natürliche Harmonie durch ständige Schocks, Reizung, Ärger und Angst erschüttert und die Geschwindigkeit und natürliche Wellenlänge der Elektronen um den Kern der Liebe verändert. Das hat sie aus der Harmonie mit ihrem göttlichen Plan gebracht und diese Taten hatten Missklang und unterbrochenen Rhythmus zur Folge.
Ihr kennt den gebrochenen Rhythmus eurer modernen Musik, doch wenn ihr in die Aura eines anderen menschlichen Wesens tretet, sind die Misstöne ihrer Atome oft ausgeprägter als selbst diese verzerrte Musik. Tatsächlich ist diese verzerrte Musik nur eine Kopie der Ausstrahlung des komponierenden Menschen!