AMTF Buchvertrieb Deutschland      Zum Online-Shop

Die Meister der Weisheit sprechen über 80 Themen

Einzigartig, da Maha Chohan sich in den Journals der Bridge to Freedom von 1952-1959 am Anfang zu jedem Thema geäußert hat, und anschließend alle sieben Chohans nacheinander Durchsagen dazu gaben.
Ein mächtiges, intensives Nachschlagewerk, das durch geschickte Teilung in 80 Themen übersichtlich studiert werden kann. Dieses weitere, wichtige Werk mit umfangreichem Wissen schließt eine weitere Lücke des vorhandenen Lehrmaterials. 509 S. 14 Euro


Brutto-Verkaufspreis: 14,00 €

Die Meister der Weisheit sprechen über 80 Themen
von Maha Chohan und den Chohans der Sieben Strahlen
aus “The Bridge to Freedom” 1952-1959

Leseprobe © AMTF Buchvertrieb, 46539 Dinslaken

Vorwort

In den Monatsheften der Bridge to Freedom wurde jeden Monat in der Rubrik „The Masters of Wisdom Speak“ ein besonderes Thema erörtert.

So wurden 80 wichtige Themen im Zeitraum von April 1952 bis Oktober 1959 behandelt. Teilweise haben die Meister sich auch auf die Tempelöffnungen in dieser Zeit bezogen.

Seitdem dies geschrieben wurde, sind die Aufgestiegenen Meister Kuthumi und Jesus gemeinsam Weltlehrer geworden, und die Aufgestiegenen Meister Lanto und Lady Nada haben die Plätze der Aufgestiegenen Meister Kuthumi und Jesus als Chohan des Zweiten bzw. Sechsten Strahls eingenommen. Daher sind Durchsagen von Kuthumi und Jesus sowie seid 1958 von Lanto und Nada in dieser Schrift.
Wir sind den Mitarbeitern sehr dankbar, die alle ehrenamtlich an diesem großen Werk mitgearbeitet haben, und bieten unseren Lesern hiermit die gesamten 80 wichtigen Themen in deutscher Übersetzung an.

1. Die Meister der Weisheit sprechen – April 1952 (Auszüge)

Die Lords des Karmas und du

Das göttliche Werk, für die Menschen der Erde den Willen Gottes zu vollziehen, obliegt der Leitung und Überwachung von sieben großen Wesen, genannt die Chohans oder Meister der Sieben Strahlen, und ihrem Vorsitzenden, dem Großen Maha Chohan. Alle Aktivitäten, Gaben, Leistungen und Fortschritte der menschlichen Rasse gelangen entlang dieser Sieben Strahlen in die Erfahrungswelt des Menschen.
Dies ist eine dauerhafte Rubrik von „The Bridge to Freedom“, die jedem dieser großen Meister gewidmet ist, worin sie ihre Arbeitsweise und gegenwärtigen Vorhaben darstellen können, die durch Strahlung, Inspiration, Belehrung und in jeder Weise, die ihre große Weisheit vorsieht, einen segensreichen Einfluss auf die menschliche Rasse haben werden.

Maha Chohan – Der Heilige Geist

Die Hand Gottes, die durch die Strahlen Drei bis Sieben wirkt
Das Gesetz des Kreises ist ein strenger Lehrer, denn außer Schmerzen und Leid gibt es keinen Hinweisgeber – und erst viel später Liebe. Was das Kind durch Erfahrung lernt, kann der reife Mensch durch Kontemplation und Beobachtung lernen. Energie wird im Augenblick tätig – ihr Rückstoß mag Jahrhunderte benötigen, aber er wird kommen. Das bedeutet Karma, gutes und schlechtes. Der Schutzmantel des Geistes Gottes mag den vollen Aufprall dieses Rückstroms abmildern, wenn die Seele die Bereitschaft erkennen lässt, die Ursache für ihren Schmerz zu begreifen. Später mag sich die erwachte Seele den jenseitigen Kräften der höheren Gesetze öffnen um jedes ruhende Karma, das während ihrer Suche aus Gnade ohne Auswirkung blieb, umzuwandeln.

 El Morya, Erster Strahl – Göttlicher Wille und Herrschaft

Es ist an der Zeit, dass die Menschen der Erde mit den Lords des Karmas Bekanntschaft machen. Diese sind die letzte Instanz für die Lebensströme, die zur Erde gehören. Sie überwachen und lenken nicht nur die Inkarnation der Seele, sondern bilden auch das Gerichtsgremium zur Zeit der Auflösung des physischen Gewandes. Sie geleiten jede Seele zu dem für ihren Aufenthalt zwischen den Verkörperungen zuständigen Bereich. Über sie laufen alle Petitionen zum Erlass des Karmas der Rasse und zur Außerkraftsetzung des Naturgesetzes von Ursache und Wirkung. Sie sind die Lords der Gnade und der Liebe, und sie sind die Ansprechpartner für eine förderungswürdige Petition.

 

Kuthumi, Zweiter Strahl – Weisheit – Beschützer der Jugend

Ein kluger und liebender Elternteil wendet korrigierende Maßnahmen nur an, um dem Kind die Grundsätze von richtig und falsch beizubringen. Wenn der Verstand des Kindes die Lektion gelernt hat, besteht für Leiden und Strafe keine Notwendigkeit mehr. Nur eine sadistische Natur würde weiterhin unnötige Disziplin einfordern. Ist es nicht offenkundig, dass der große Vater ebenso fähig ist, auf die schmerzliche Vollstreckung des karmischen Urteils zu verzichten, wenn das Bewusstsein die Ursache erkennt und den ihr zugrundeliegenden Beweggrund berichtigt hat? Das ist die Aufgabe der Lords des Karmas, die mir am besten gefällt: alle Tränen abzuwischen und die Sünden der Welt durch Gnade auszulöschen.

 
Hilarion, Fünfter Strahl – Gott und die Wissenschaft

Wissenschaftlich gesprochen ist es der Vater selbst, der Zuteilungen der Gnade gewährt, wie das Ablassen von Kriegen, Pest, Hungersnot und allen individuellen und generellen Übeln, die der Menschen Erbteil sind. Aber alle Bittsteller müssen vor den Lords des Karmischen Rates erscheinen und darlegen, weshalb die karmischen Gesetze, die auf der Erde herrschen, nicht zur Anwendung kommen sollen. Wenn ein solches Gesetz außer Kraft gesetzt werden soll, muss zweifelsfrei erwiesen sein, dass sich eine solche Gnade letztendlich zum Segen der Rasse auswirkt. Karmische Vergeltung abzumildern oder zu tilgen ist möglich. Andernfalls gäbe es keine Hoffnung, und Gebete wären unwirksam. Die wissenschaftliche Forschung und die Medizin haben zeitweise Schmerzen und Leiden gelindert und so die karmische Knute abgeschwächt. Künftig werden dauerhaftere Manifestationen der Verwandlung von Übeln in Erscheinung treten.

 

Jesus, Sechster Strahl – religiöser Dienst durch Hingabe und Ehrfurcht

Eine Dispensation ist die Bewilligung von Gnade, aufgrund einer Bitte, die es verdient, erfüllt zu werden. Das mosaische Gesetz (Gesetz durch Moses) kann durch Gnade außer Kraft gesetzt werden. Scheinbar wundersame Antworten auf Gebete sind der positive Beweis dieser Tatsache. Darin liegt die Hoffnung des Menschen. Wenn Gott von ihm verlangen würde, jeden Punkt und jedes Komma abzugelten, wäre die Evolutionskette endlos. Es ist das gute Recht jedes Menschen, den Vater für seine Mitmenschen um Befreiung aus Gnade zu bitten.

 

Saint Germain, Siebter Strahl – zeremonieller Dienst, Pflege der Ausbildung und der Lenkung geistiger Energien, sowohl von Engeln als auch von Menschen

Karma ist nur Energie, die qualifiziert wurde, durch individuellen oder natürlichen Willen in Aktion zu treten und die sich dabei in einem Kreislauf von Einströmen und Ausströmen bewegt.
Die Auswirkung des Karmas wird durch das Motiv bestimmt, die in der qualifizierenden Intelligenz zu dem Zeitpunkt vorhanden war, als die unsichtbare Ursache gesetzt wurde. Es ist Naturgesetz, dass sich dieses Karma, gemäß dem Gesetz von Ursache und Wirkung, selbst erlösen muss. Wenn sich jedoch der Beweggrund, der schlechtes Karma verursacht hat, ändert und die motivierende Intelligenz geschult wurde, kann das Naturgesetz durch Gnade aufgehoben und die in Gang gesetzten Ursachen vom Bildschirm des Lebens ausgelöscht werden, selbst wenn sie nur dem Inneren Auge sichtbar geworden sind. Das ist das Versprechen für morgen und die Hoffnung für heute – die Kraft befreiender Bewilligungen – und die Gnade des Karmischen Rates.

 

Die Meister der Weisheit sprechen – August 1952
Frieden
Maha Chohan

Individueller, nationaler, universeller und kosmischer Frieden basiert auf der Fähigkeit jedes Mitglieds der Gesellschaft, bewusst und freiwillig die Qualität der Energie zu kontrollieren, die in seine persönliche Atmosphäre und sein Umfeld gelangt, in sie ausstrahlt und die Welt beeinflusst, der es angehört. Da eine Kette nur so stark ist, wie ihr schwächstes Glied, ist auch der Frieden einer Familie, einer Nation oder eines Planeten nur so dauerhaft wie die Kraft des geringsten Mitglieds ihrer Gemeinschaft, um zu verhindern, dass ihre Harmonie gestört wird. Die Erziehung der menschlichen Rasse im Hinblick auf ihre individuelle Verantwortung, den Weg angewandter Selbstdisziplin einzuschlagen, ist der erste Schritt zu einem dauerhaften Frieden, ähnlich demjenigen, dessen wir uns im Königreich des Himmels erfreuen.

 

Kuthumi

Nachdem ich beständig mit den Lords des Karmas und den Erbauern der Form gearbeitet habe, um für die hereinkommenden Seelen, auf denen die Hoffnung der Zukunft ruht, brauchbare und aufnahmefähige Körper zur Verfügung zu stellen, sehe ich mit besonderer Besorgnis, wie die unkontrollierten Gedanken und Gefühle der menschlichen Rasse, die sich in örtlichen und weltweiten Kriegen verstrickt, die Körper junger Menschen zerstören, noch ehe diese in der Lage waren, ihre jeweilige Bestimmung zu erfüllen. Wenn jeder einzelne Mensch verstehen würde, dass jeder Lebensstrom zum Gesicht des Krieges beiträgt, der in jeder Generation auftritt, könnten wir auch darauf hoffen, dass jeder Einzelne sich bemüht, nicht länger Ärger, Eifersucht, Gier und Begierden zu nähren, die ihrerseits aus den Herzen und Heimen aller Völker die Blüte der Jugend jeder Nation reißen.

Serapis Bey

In unserer gegenwärtigen Menschheit gibt es annähernd zehn Milliarden Seelen, die alle ihre individuelle Entwicklung durch die Planeten unseres Systems vervollkommnen. Weil jedes Individuum durch Gedanken, Gefühle, gesprochene Worte und physische Handlungen Schwingungen erzeugt, besteht die globale Schwingung der Atmosphäre der Erde sowohl im Inneren als auch im Äußeren aus der zusammengewürfelten Masse dieser unkontrollierten Energien. Ist es da verwunderlich, wenn sich von Zeit zu Zeit diese Energien wie große Sturmwolken zusammenballen und als KRIEG über die Völker hereinbrechen?

Inhaltsverzeichnis „Die Meister der Weisheit sprechen über 80 Themen“
01 - Die Lords des Karmas und du
02 - Das Empfängliche Bewusstsein
03 - Die Gotteltern der menschlichen Rasse
04 - Frieden
05 - Wie euch derzeit auf dem Weg geholfen wird
06 - Die aktive Gegenwart Gottes in euch
07 - Die Sieben Strahlen
08 - Der Aufstieg
09 - Der Grad der Vision, den verschiedene Boten erreicht haben
10 - Die Auferstehungsflamme
11 - Die Entwicklung der göttlichen Natur im Menschen
12 - Ausgleich für gewährte Gnade
13 - Der Kosmische Tag
14 - Der Weg des Adepten – Bewusstseinspunkte
15 - Der Weg zum Gipfel der Vollendung
16 - Zusammenarbeit mit dem Meister
17 - Die Gaben des kosmischen Trösters
18 - Die Fülle des Wohlbefindens
19 - Verstehen des Heiligen Geistes
20 - Tagesstrahl – Lichtträger werden
21 - Das Wunder der Auferstehung
22 - Das Wesak-Fest
23 - Präzipitation
24 - Der Mittlere Weg
25 - Die sieben Geschenke des Heiligen Geistes
26 - Das Einsammeln der Ernte des Lebens
27 - Die Rückkehr des verlorenen Sohnes
28 - Das Ewige Jetzt
29 - Geschenk des Lebens
30 - Die Gnade einer neuen Gelegenheit
31 - Die Gnade Gottes
32 - Geistige Assimilation (Angleichung)
33 - Die Kraft der Vervielfältigung in eurem Leben
34 - Pfingsten
35 - Die stete Gegenwart des Vaters
36 - Der Gebrauch des Lebens
37 - Bewusstes Erwecken der Wünsche Gottes im Gefühlskörper
38 - Beständigkeit
39 - Das Gefühl der Dankbarkeit
40 - Das Königreich des Himmels ist in euch
41 - Von der Notwendigkeit, still zu werden
42 - Kultivierung des Heiligen Geistes
43 - Die Ehrerbietung des erleuchteten Gehorsams
44 - Der Gebrauch des Geistes der Auferstehung
45 - Verantwortung und Möglichkeit der Verkörperung
46 - Die Lords des Karmas
47 - Der Vorgang des bewussten Aufstiegs
48 - Vorbereitung der Erde auf die neuen Wurzelrassen
49 - Die Freisetzung des Guten des Kausalkörpers
50 - Die Geistige Partnerschaft zwischen Meistern und Menschen
51 - Keine Anhaftung an Personen, Orte, Zustände oder Dinge
52 - Über die Worte Jesu
53 - Vergebung – die Gnade Gottes
54 - Reinheit des Ausdrucks in jeder Sphäre
55 - Das Gesetz des Kreises
56 - Leben – seine Intelligenz, sein Gehorsam und seine Unsterblichkeit
57 - Das Ziel aller Menschen – der Aufstieg
58 - Bewusste Präzipitation des Guten
59 - Die gegenwärtige Wichtigkeit des Siebten Strahls
60 - Göttliche Liebe
61 - Die Bruderschaft der Engel und Menschen
62 - Die Wiederherstellung der Erde als „Stern der Freiheit“
63 - Der Geist der Einheit der Großen Weißen Bruderschaft
64 - Das Gesetz „Geben ist Leben“
65 - Der gemeinsame Dienst der Engelschar mit der Menschheit
66 - Auf Gott vertrauen wir
67 - Das herrliche Vorrecht selbstbewusster Erlösung von unreiner Energie
68 - Der Aufstieg in den Elektronenkörper der ICH BIN Gegenwart
69 - Freude am Dienen
70 - Zusammenarbeit mit dem Elementarreich
71 - Harmonische Entwicklung der Kräfte der unsterblichen Dreifältigen Flamme
72 - Die Goldene Flamme der Erleuchtung
73 - Die Freude gegenüber dem Heiligen Willen Gottes
74 - Der Aufstieg ins Licht
75 - Über die Freude an der Erleuchtung
76 - Die Erschaffung und Verwendung des Kausalkörpers
77 - Die Wirksamkeit „Erleuchteten“ Glaubens
78 - Erlösung der Eltern der Neuen Generation
79 - Wie man dauerhaften göttlichen Frieden erreichen kann
80 - Maha Chohan, die Hand Gottes
509 Seiten 14 Euro