AMTF Buchvertrieb Deutschland      Zum Online-Shop

Lord Maitreya und die Brüder der Goldenen Robe Kuthumi und Gautama

Lord Maitreya: Ich bin einer derjenigen, die von der Venus gekommen sind. Gautama stammt ebenfalls von der Venus.
Die Zeit ist gekommen, in der sich die Söhne und Töchter der Menschen erheben und ihre Aufmerksamkeit auf ihren eigenen Gott richten und bitten sollen, damit ihnen unmissverständlich gezeigt wird, was sie als Individuen tun sollen und zu welchem Zweck jeder geschaffen wurde. ICH BIN der kosmische Vertreter des Heiligen Christus-Selbstes und ich bitte in aller Demut, dass der Wille dieses Christus-Selbstes sich in der Außenwelt vollzieht. 152 Seiten 8 Euro

Brutto-Verkaufspreis: 8,00 €

"Liebe ist immer der Weg"

Lord Maitreya und die Brüder der Goldenen Robe Kuthumi und Lord Gautama

© 2018 Leseproben AMTF Buchvertrieb UG, Dinslaken

Lord Maitreya
Vorwort (Auszug)


Diese Schrift ist in tiefster Liebe und Dankbarkeit dem geliebten Lord Maitreya gewidmet. Er ist auch als der große Herr der Liebe bekannt, der viele Jahrhunderte lang das Amt des Kosmischen Christus und des Weltlehrers innehatte. Er war es, der dem geliebten Meister Jesus während seines Dienstes auf der Erde beistand.               
Die Ansprachen in diesem Buch erfolgten zu einer Zeit, als Lord Maitreya das Amt des Kosmischen Christus innehatte.
Wir bitten diesen großen Meister, jedem Leser dieser Schrift ein Gefühl der Liebe zu Gott und allen seinen Schöpfungen zu vermitteln, die Er so lange verkörpert hat, – zusammen mit der Erleuchtung, wie alle zu Herren der Liebe werden und dazu beitragen können, ALLES LEBEN FREI ZU LIEBEN!

Möge jeder Leser ein Kanal werden, durch welchen Lord Maitreya  die Herzflamme jedes der Kinder Gottes erwecken kann, bis die Erde und alles Leben überall voller Freude, glücklich und frei ist. 

The Bridge to Freedom

 

Auszug Rede von Lord Maitreya vom September 1954

Passt jetzt auf! Hört mir genau zu, denn ich erzähle euch kein Märchen. Ich erkläre euch eine wissenschaftliche Tatsache, die sich auch auf die Bedingungen anwenden lässt, unter denen ihr heute lebt; und meine Worte können euch zeigen, wie ihr diese Bedingungen sicher umwandelt.

Behaltet dies jetzt in eurem Gedächtnis und genießt nicht bloß meine Erzählung, als ob sie eine erfundene Begebenheit wäre…s. Seite 100 Lord Maitreya spricht ausführlich über die Seele

 

Lord Maitreya:
Die Bedeutung der Zweiten Ankunft


Meine Lieben, von der „Zweiten Ankunft" ist während der vielen Jahrhunderte so oft gesprochen worden und sie ist in so mystischen Ausdrücken beschrieben worden, dass die Menschen hinsichtlich der Einfachheit der tatsächlichen Wahrheit dieses Kommens anscheinend völlig in die Irre geführt worden sind. Eure Gegenwart, euer glorreiches Göttliches Selbst wurde aus dem Universalen Licht entworfen, von Vater-Mutter- Gott, der aus seinem eigenen Herzen die Vollkommenheit der Oktave der Aufgestiegenen Meister hervorgebracht hat; dieses göttliche Selbst wünscht nun durch eure physischen Formen seinen Plan in die Tat umzusetzen. Es ist so einfach, wie das göttliche Muster der Eiche, das in lebendigem Licht pulsiert und das durch die natürliche Entfaltung der Elementarsubstanz der Eichel nach außen dringt und so zur manifesten Form der Eiche wird.
Jeder Baum, den ihr wahrnehmen könnt, jeder Vogel, jede Blume, jeder Strauch trägt nur das göttliche Muster nach außen, das bereits auf den Inneren Ebenen fertiggestellt ist und erlebt so, in seinem Gehorsam gegenüber diesem Muster, in der Welt der Form die „Zweite Ankunft“. Im Naturreich, im Reich des Vogellebens gibt es keinen Widerstand; da fließt dieses Muster auf natürliche Weise – entfaltet sich, dehnt sich aus und offenbart sich.
Wenn ich auf euch sehe, erkenne ich, wie nah euer Heiliges Christus-Selbst ist. Es ist in der Dreifältigen Flamme in eurem Herzen verankert, und da der Druck meiner eigenen Liebe seine Flamme durch eure individuelle göttliche Flamme lenkt, kann sich dieses göttliche Muster durch eure physische Form mit keinem größeren Aufwand manifestieren, als ihn die Eichel benötigt, wenn sie das Muster der Eiche nach außen bringt.
Meine Lieben, akzeptiert bitte, in der Fülle meiner Liebe, die Einfachheit, die in der Darstellung eures Heiligen Christus- Selbst liegt und nehmt meine Gegenwart mit der ganzen Liebe meines Herzens an – jetzt und für immer.

 Warum einige Gebete scheitern

Ich würde euch gerne die Einsicht vermitteln, dass die Gebetskraft der Rasse immerzu die Arme geistiger Energien erfordert, um sie zu stützen und an einen Punkt aufwärts zu heben, an dem sie mit der Oktave des Lichtes in Verbindung treten kann. Lasst mich euch das erklären.
Die Masse der Leute lebt gedanklich und gefühlsmäßig im Astralreich, einem Zustand der Gedanken und Gefühle, der bedrückend und beinahe andauernd mit Niedergeschlagenheit und anderen zerstörerischen Elementen verbunden ist. Die Gebetskraft ist so sehr von unklaren Ängsten, Zweifeln und Orientierungslosigkeit beeinflusst, dass sie, wenn sie sich überhaupt in der Seele regt, wenig Ausrichtung und Antrieb zeigt und sich nur selten aus diesem Bereich der Bedrücktheit erhebt, um mit der Oktave der Aufgestiegenen Meister oder der Oktave des Lichtes in Verbindung zu treten.

Wie auf Gebete geantwortet wird….

Die Meister-Kraft des Universums ist in euch 

Lord Maitreya

The Bridge to Freedom November 1953

Geliebte und gesegnete Wesen aus dem Geist Gottes! Wisst ihr, wie sehr ihr geliebt werdet? Habt ihr während eurer langen und beschwerlichen Reise durch die Welt der Form über das Ausmaß und die Kraft der Liebe nachgedacht, die in euren individuellen Lebensstrom investiert worden ist? Von dem Augenblick an, an dem ihr als lieblicher und unschuldiger Geistfunke aus dem Herzen des universalen Vater-Mutter-Gottes hervorgerufen wurdet, von eben diesem Augenblick der Individualisation an, hat euch Liebe erhalten.

Was hat die Liebe für euch getan?
Liebe hat aus dem schönen elektronischen Lichtkörper Gottes selbst die elektronische Form eurer eigenen Gegenwart geschaffen.
Liebe hat für euch aus dem Königreich der Elementarwesen die Substanz hervorgezogen, aus der euer Gefühlskörper erschaffen wurde, durch den ihr Liebe, Harmonie, Schönheit und jedes andere gleichartige Gefühl empfinden könnt.


Liebe hat für euch aus der Elementarsubstanz eine Gedankenform gezogen, durch die ihr die Gedanken des universalen Seins empfangen und daraus für euch eine eigene Welt erschaffen könnt, um sie gemäß eurem freien Willen auszustatten.
Liebe hat für euch eine ätherische Hülle bereitgestellt, in der ihr die Erfahrungen im Gebrauch von Energie und Schwingung aufzeichnen und in der ihr die Meisterschaft über das Licht aufbauen könnt.


Liebe hat aus den physischen Atomen dieser Welt den physischen Körper hervorgebracht, den ihr tragt.
All diese elektronische Lichtsubstanz, geliebte Kinder, ist intelligentes und schönes, freies Leben, das sich, zugunsten der fragwürdigen Gelegenheit, eure Seelen zu bekleiden, entschlossen hat, auf sein Glück in den Sphären und den Reichen der Vollkommenheit zu verzichten.


Liebe aus dem Herzen des Königreichs der Natur hat für euch diesen Planeten erschaffen – eine Plattform, auf der eure Füße stehen können, frisches Wasser, um eure Körper zu beleben, eine schöne, reine Luft, die ihr so ausgiebig atmen könnt, ein glorreiches Firmament mit einem blauen Himmel am Tag und dem mit Sternen übersäten Himmelszelt Gottes bei Nacht, um euch Ruhe und Frieden zu geben und die Möglichkeit, euch für eure Reise durch die Welt der Form zu erfrischen.


Durch den Maha Chohan hat die Liebe aus dem Königreich der Natur die Substanz hervorgebracht, die natürlicherweise eure physischen Körper ernährt und erhält, wie auch die winzigen Elementarwesen, die sie gelehrt hat, sich in Blumen, Bäumen, Sträuchern oder Gras zu verkörpern. All dieses hat die Liebe für euch getan. 

Ansprache des geliebten Aufgestiegenen Meisters Kuthumi 1957

Geliebte Freunde, ich bringe euch heute von den Brüdern der Goldenen Robe mein und ihr Geschenk, das Geschenk eines verständigen Herzens – denkt darüber nach! Wie viele wahrhaft verständige Herzen trefft ihr bei euren ernsthaften und aufrichtigen Bemühungen, während ihr den Lebensweg entlang geht? Wie viele könnt ihr überhaupt während einer ganzen Verkörperung in eurem Umfeld aufzählen? Wir auf dem Goldenen Strahl bemühen uns durch den Dienst unserer Sammel- und Einzelunterweisungen, die Kapazität der Chelas zu erweitern, der hinaufreichenden Herzen der Menschheit, gefangener Engel, kleiner Elementarwesen und derjenigen zu verstehen, die durch den Tod gegangen sind und an den Toren der Geburt warten; und mit wachsendem Verständnis wächst auch die Toleranz. Dann stellt sich natürlicherweise Liebe im Bewusstsein desjenigen ein, der ein verständiges Herz entwickelt hat.

In der Goldenen Sphäre nun, in der sich die großen Lehrer unter dem Einfluss des Zweiten Strahls aufhalten, finden sich zwischen den Verkörperungen diejenigen ein, die der Karmische Rat zur Unterweisung im Kosmischen Gesetz zu uns gesandt hat. Hier versammeln sich Individuen, die binnen kurzem in eine Verkörperung kommen sollen, und hier erfahren sie die Bedeutung vom Kommen des Universalen Kosmischen Christus. Hier, in den Tempeln der Brüder der Goldenen Robe werden alle verkörperten Seelen nachts unterrichtet, während ihre Körper schlafen, und sie nehmen die Lehren auf, die sie, ebenso wie die Erfordernisse des Augenblicks, der großen Menge der Menschen vermitteln sollen. Wie euch kürzlich erklärt wurde, schwingt für das ätherische Gewand die Gehirnstruktur des physischen Körpers für gewöhnlich nicht schnell genug, um selbst dem ernsthaftesten Chela die Fülle der erhaltenen Lehre deutlich werden zu lassen; die Erinnerung an diese Erfahrung kommt dabei als eine freudige Erregung des Bewusstseins oder als ein Impuls des äußeren Körpers zurück, einen bestimmten konstruktiven Dienst durchzuführen.

 

Inhaltsverzeichnis Teil 1:

Liebe ist immer der Weg von Lord Maitreya
Das Einssein eurer ICH BIN Gegenwart mit eurem Herzen
Es gibt nur eine Kraft im Universum
Arbeitet mit dem Gesetz der Harmonie zusammen
Eine Petition des Christus-Selbstes von zehn Milliarden Menschen
Bereitet euch vor
Ihr seid die Brücke
Treue zur Harmonie und dem Licht ist unerlässlich
Vertraut eurem Heiligen Christus-Selbst
Die Tätigkeit der Hierarchie
Wenn das Leben ruft, muss das Leben antworten
Die Ämter der Mitglieder der Hierarchie
Der Heilige Tröster
Alle Religionen gehen vom Kosmischen Christus aus
Wir treten in einen Neuen Zyklus ein
Ihr seid nach Kaschmir eingeladen
Der Segen eines Kraftfeldes
Selbstlose Gebete
Die Bedeutung der Zweiten Ankunft
Die Meister-Kraft des Universums ist in euch
Was hat die Liebe für euch getan?
Liebe hat das Herz von Sanat Kumara angezogen
Liebe erschuf den Karmischen Rat
Liebe schuf und erhält das Weltall
Ich bin der Kosmische Repräsentant
Die Meistergegenwart des Lebens
Warum Sanat Kumara zu euch kam
Heilung der Kranken findet im Herzen statt
Glaubt an euch selbst
Die innere Regierung der Welt
Das große Kosmische Rad der Schöpfung
Der Zyklus von Saint Germain
Wie Weltreligionen entwickelt werden
Wenn sich Zyklen überschneiden
Meine eigene Erfahrung ( Lord Maitreya)
Der Herr der Welt vor Sanat Kumara
Was ist ein Buddha
Der kosmische Dienst des Buddha
Die Pflicht des Weltlehrers
Vorbereitung, um ein Buddha zu werden
Die Erwählung von Lord Gautama
Ihr könnt ein „ausstrahlendes Bewusstsein“ entwickeln
Warum einige Gebete scheitern
Wie auf Gebete geantwortet wird
Die Gegenwart Jesu ist auch in euch
Lord Maitreya Palmsonntag 11. April 1954
Die Gegenwart Gottes wartet auf euren Ruf
Die andächtige Hingabe im Sechsten Zyklus
Dreißig Große Wesen boten ihre Hilfe an
Die Trennung von Meister und Schüler
Die Verbindung zwischen Guru und Chela
Weiht euch dem Meister- Weiht euch dem Dienst
Lord Gautamas Einweihung
„Schweig, sei still“
Ein Gleichgewicht muss erzeugt werden
Die Auswahl eines Buddha
Das Konklave von Serapis in der Vierten Sphäre
Eine neue Bewilligung wird gegeben
Lord Gautama nimmt vor dem Lotus-Thron Platz
Teile Geschenke der Liebe aus
Segensspruch
Lord Maitreyas Botschaft an alle
Lord Maitreyas Segen

Teil 2
Die Lehren der Brüder der Goldenen Robe
Aufgestiegener Meister Kuthumi und Lord Gautama
Lord Maitreyas Botschaft an alle vom Aufgestiegenen Meister Kuthumi (1954)
Anrufung, um bei der Bewilligung der Petition des geliebten Lord Gautama zu helfen
Buddhas Dekret
Widmung zur Rede von Lord Maitreya, September 1954 von El Morya
Lord Maitreyas Rede vom September 1954
Ansprache des geliebten Lord Maitreya
Ansprache des geliebten Aufgestiegenen
Meisters Kuthumi Juni - Juli 1957
Ansprache von Lord Maitreya
(jetzt Lord Buddha der neue Buddha) mit Dekreten
Ansprache des geliebten Lord Gautama 18. April 1957
Empfohlene Dekrete

152 Seite 8 Euro